• Neuer Artikel
Dictionarium der Sportethik Dictionarium der Sportethik

Dictionarium der Sportethik

Artikel-Nr.: 9783951983868

18,00 €
Bruttopreis

Ethos und Bildung

Diskurse zu Theorie und Praxis

Von Bernhard Maier

Redaktion und Mitarbeit: Paul R. Tarmann

Mit Beiträgen von Markus Bammer, David Müller und Paul R. Tarmann

Band 7 der Edition Widerhall

Das vorliegende Wörterbuch der Sportethik enthält in dieser erweiterten und stark überarbeiteten Auflage 58 Artikel, in denen der Wettkampfsport hinsichtlich Fairness und Respekt beobachtet und reflektiert wird. Auf manch neue und schwierige Fragen wird eine Antwort versucht: Darf angesichts staatlich tolerierter oder geförderter Dopingpraktiken der internationale Sport eine sportliche Kollektivstrafe über ein Land verhängen? Sind Whistleblower im Sport Judasse oder Helden? Welche Möglichkeiten hat das Internationale Olympische Komitee, Menschenrechtsfragen beim Gastland anzusprechen und sportpolitische Maßnahmen zu ergreifen? Wie gestaltet man die Fairnesserziehung im schulischen Sportunterricht?

In Form kurzer, lexikalischer Artikel sowie einiger weiterer Beiträge wird ein Fairnessideal skizziert, dem man sich realistischer Weise annähern kann, wenn man sich auch für Fairness im Sport mit vielen gestalterischen Maßnahmen engagiert. Die vorliegende Sportethik will anwendungsorientiert und so konkret wie möglich vorgehen.

Privatdozent MMag. Dr. Bernhard Maier Geboren 1950 in Göppingen (Baden-Württemberg). 1967 Eintritt in die Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos. 1972–1978 Studium der katholischen Theologie und der Leibeserziehung an der Universität Wien. 1978 Priesterweihe; Ablegung der staatlichen Trainerprüfung für Faustball. Ab 1978 Unterricht in Religion und Leibesübungen (Bewegung und Sport) an Gymnasien in Wien und am Don Bosco-Gymnasium in Unterwaltersdorf (NÖ). 1984 Promotion zum Dr. phil. (Sportwissenschaft). 1982–2012 katholischer Seelsorger der österreichischen Teams bei allen Olympischen, seit 2000 auch bei Paralympischen Spielen. 1995–2015 Direktor des Don Bosco-Gymnasiums in Unterwaltersdorf bei Wien. 2005–2012 Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirates des „Apostolischen Werkes Kirche und Sport“ in Österreich. 2006 Habilitation im Fach „Sportethik“ und Vorlesungstätigkeit am Zentrum für Sportwissenschaft und Universitäts-sport der Universität Wien. Seit 2008 Mitglied der Ethikkommission in der NADA. Wahl zum TOP-Sportbotschafter Österreichs des Jahres 2008 durch die österreichische Bundessportorganisation (jetzt: Sport Austria). 2017-2020 Mitarbeit im Don Bosco-Zentrum, Turin. Mitglied im Editorial Board der edition Widerhall.

9783951983868

Technische Daten

Autor
Bernhard Maier
Erschienen
Juni 2022
Buch-Bindung
Softcover
Auflage
erweiterte, stark überarbeitete 2te Auflage
Umfang Seiten
222
Sprache
Deutsch

Besondere Bestellnummern

related products

5 andere Titel in der gleichen Kategorie: