Der Schatz der Mönche

Artikel-Nr.: 9783731910763

30,80 €
inkl. MwSt.

Leben und Forschen im Kloster St. Blasien

Herausgeber: Guido Linke für die Städtischen Museen Freiburg und die Erzdiözese Freiburg

Augustinermuseum: 28.11.2020 – 11.04.2021 Das Benediktinerkloster

St. Blasien im Südschwarzwald entwickelte sich zu einer international bedeutenden Kulturstätte und baute dabei einen herausragenden Kunstbestand auf. Die Auflösung erfolgte 1806 und die Mönche zogen nach Österreich ins Stift St. Paul. Mit der Ausstellung im Augustinermuseum Freiburg kehrt die weltberühmte Sammlung in seine ursprüngliche Heimat zurück. Zu sehen sind mittelalterliche Goldschmiedearbeiten, Buchmalereien, seltene Textilien und Elfenbeinwerke, barocke Glanzstücke, Gemälde und Skulpturen. Die größte Blüte erlebte St. Blasien unter Fürstabt Martin Gerbert (1720–1793). Anlässlich seines 300. Geburtstags werden die Schätze der Benediktinermönche in Kunst und Literatur sowie das klösterliche Leben der damaligen Zeit gezeigt.

9783731910763

Technische Daten

Format
24 x 28 cm
Autor/Autorin/Team/Hg.
Guido Linke
Erschienen
Dezember 2020
ISBN
9783731910763
Buch-Bindung
Softcover
Auflage
1. Auflage
Umfang Seiten
296
Abbildungen
382 Farbabbildungen
Sprache
Deutsch

5 andere Titel in der gleichen Kategorie: