Pax tecum Pax tecum

Pax tecum

Artikel-Nr.: 9783810703057

15,30 €
inkl. MwSt.

Das antike Rom zu Beginn des dritten Jahrhunderts nach Christus: Die Witwe Valeria lebt den vermeintlich zufriedenen Alltag einer Römerin.

Sie lernt die Lehren des Christentums kennen und lieben. Doch schon bald richten sich die Repressalien und Verfolgungen gegen die noch junge Religion auch gegen sie selbst.

Das antike Rom zu Beginn des dritten Jahrhunderts nach Christus: Die Witwe Valeria lebt den vermeintlich zufriedenen Alltag einer Römerin aus der gehobenen Mittelschicht. Sie versorgt ihre Kinder, besucht die Thermen und geht zu den Spielen. Trotzdem verfolgt sie eine dumpfe Sehnsucht, eine merkwürdige Unruhe, die sie nicht ganz einordnen kann.

Als sie Zeugin der von Kaiser Diocletian angeordneten Hinrichtung einer jungen Christin namens Filumena wird, verändert sich ihr Leben schlagartig. Sie lernt die Lehren des Christentums kennen und lieben. Doch schon bald richten sich die Repressalien und Verfolgungen gegen die noch junge Religion auch gegen sie selbst.

9783810703057

Technische Daten

Format
13 x 21 cm
Autor/Autorin/Team/Hg.
Carmen Meynberg
Umfang Seiten
176
Erschienen
2019/06
ISBN
978-3-810703057
Buch-Bindung
Softcover

16 andere Titel in der gleichen Kategorie: